Erster Escape-Room in Hamm

Dr. Balsingers Praxis ist der erste Themenraum, weitere sollen folgen.

Dr. Balsingers Praxis ist der erste Themenraum, weitere sollen folgen.

Tamer Örge hat jetzt an der Sternstraße in Hamm den derzeitigen Trend von „Escape Rooms“ auch nach Hamm gebracht. Über den ADAC-Geschäftsräumen ist der erste Escape Room in Hamm mit dem Namen „Die Horror Praxis von Doktor Balsinger“ an den Start gegangen. Bei dem ersten Rätsel-Abenteuer hat Örge Retro-Aspekte mit innovativer 3D-Technologie gemischt. Dabei sollen den Spielern durch die sogenannte Augmented Reality das Gefühl gegeben werden, noch näher im Geschehen zu sein. Interaktive, sprechende 3D-Models geben den Teilnehmern entscheidende Hinweise, um aus dem Escape-Room zu entkommen. Laut Örge sei der Live Escape Room Hamm (www.hammer-escape.de) durch seine Virtual-Reality-Effekte, mit denen die Modelle und Gestalten im Raum zum Leben erweckt werden, weltweit einzigartig. Während Dr. Balsinger’s Praxis das erste Escape-Room-Vergnügen ist, sollen „Alien-Invasion“ und „Lost Adventure“ als weitere Rätselräume folgen.

Trend aus Japan

Ursprünglich waren Escape-Games nur als Computerspiele bekannt und sind erstmals in Japan entstanden. Die reale Umsetzung der Spielszenarien mit echten Personen wurde erstmals 2007 – ebenfalls in Japan – umgesetzt. Seitdem hat das „Escape-Games“-Fieber die ganze Welt erfasst und wird in vielen unterschiedlichen Varianten gespielt. Das Grundprinzip ist jedoch immer das Gleiche: Eine Gruppe von Menschen muss durch versteckte Hinweise und gelöste Rätsel einen oder meherere verschlossene Räume in einer vorgegebenen Zeit verlassen. Spielvarianten ohne eingesperrt zu werden gibt es auch. Dann muss mit Hilfe von aufeinander aufbauenden Rätseln eine Hauptaufgabe innerhalb einer vorgegebenen Zeit erfüllt werden. Während des Spiels werden die Protagonisten per Kameras von einem Spielleiter überwacht. Dieser kann über ein Funkgerät oder über Monitoren in das Geschehen eingreifen und den Spielern Hinweise geben – unaufgefordert oder auch auf Verlangen der Teilnehmer.

Bildnachweis:

  • Hammer Escape: @ Hammer Escap

Über Hamm.Online

Hamm.Online ist ein Stadtportal der seit 1998 im westfälischen Hamm ansässige Internetagentur REIMEDIA GmbH. Ihre Schwerpunkte sind Business-Websites, E-Commerce, Content-Management, Social-Media, Tracking, Monitoring, Erfolgssteigerung und City-Portale.